Im Winter tief eingefroren!
Im Winter tief eingefroren!
Bizarre Eisformationen in der Breitachklamm
Bizarre Eisformationen in der Breitachklamm
Wer möchte hier nicht gern wohnen?!
Wer möchte hier nicht gern wohnen?!

Breitachklamm - Das muss man gesehen haben!

Die Breitachklamm ist ein Naturwunder sondersgleichen! Mit fast hundert Meter hohen senkrechten und überhängenden Wänden, glitzernden Eiszapfen und mächtigen Eisvorhängen ist sie eindrucksvoll und geheimnisvoll zu gleich.

Bereits seit dem Jahr 1905 ist die Breitachklamm als Wanderweg erschlossen. Früher nannte man sie der Große Zwing. Denn für die Bewohner war es damals fürwahr ein beachtliches Unternehmen, einen gangbaren Weg durch die gewaltige Schlucht zu bahnen.

Wer die Breitachklamm nur im Sommer kennt, hat was verpasst!

Im Winter verwandelt sich die Breitachklamm bei Oberstdorf in eine Märchenlandschaft aus Schnee und Eis. Glitzernde Eiszapfen, mächtige Eisvorhänge, erstarrte Wasserfälle und geheimnisvolle Höhlen....all das erwartet Sie in Europas tiefster und imposantester Felsenschlucht.

Erleben Sie die Stille einer zu Eis erstarrten Winterwelt. Bestaunen Sie Wasserfälle aus Eis und laufen Sie auf dem sicheren Weg durch die Klamm hinter diesen mächtigen Eisvorhängen hindurch.

Unser Tipp: Bis Ende März finden jeweils dienstags und freitags (19:00 Uhr) Fackelwanderungen statt. Eintritt inklusive Fackel kostet für Erwachsene EUR 5,- und für Kinder (6-15 Jahre) EUR 2,50,-.

Ihre Annette Mayer

Bizarre Eisformationen glitzern hier im Sonnenschein!

Bizarre Eisformationen in der Breitachklamm
Im Winter tief eingefroren!
Einmaliges Bergpanorama
Meterdick ist hier das Eis!
Ein gigantisches Erlebnis!
Der Blick hinab ins Tal
Breitachklamm eine eisige Felsenschlucht
Einmaliges Naturschauspiel
Wer möchte hier nicht gern wohnen?!
Traumhaftes Panorama gefällig?

Online Buchen