Das Osterhuhn Emma war schon fleissig!
Das Osterhuhn Emma war schon fleissig!
Ostern in der Oberstdorfer Ferienwelt
Ostern in der Oberstdorfer Ferienwelt
Unsere Osterdekoration in der Oberstdorfer Ferienwelt!
Unsere Osterdekoration in der Oberstdorfer Ferienwelt!
Jetzt kann Ostern kommen!
Jetzt kann Ostern kommen!

Ostern in der Oberstdorfer Ferienwelt!

Bald ist Ostern und zum Osterfest gehören bemalte Ostereier wie die Berge ins Allgäu ;-) Haben Sie schon an die Osterdekoration gedacht?

Wir, in der Oberstdorfer Ferienwelt haben schon fleißig dekoriert. Und jetzt geht´s an das Bemalen der Ostereier.
Mein Huhn Emma hat schon beste Vorarbeit geleistet und eine Menge Eier gelegt :-)

Und so gelingt das Eierfärben:

1. Eier auspusten

Die Eier oben und unten jeweils in der Mitte mit der Nadel anpieksen. Das Ei über eine Schale halten und Eiweiß und Dotter heraus pusten. Das Eiinnere kann nun mit einer Spritze mit einer Essiglösung ausgewaschen werden. Am besten lässt man die Eier einige Tage trocknen, bevor man sie bemalt.

2. Eier bemalen und färben

Jetzt ist Kreativität gefragt! Die Ostereier können Sie nun mit Farbe und Pinsel bemalen. Entweder Sie verwenden dafür gekaufte Farbe oder aber Sie stellen die Farbe mit gebräuchlichen Lebensmitteln ganz einfach selbst her.

Schauen Sie mal, aus welchen Lebensmitteln Sie welche Farbe zaubern können:

Beigemit Zwiebelschalen kochen
Blauin Heidelbeersaft einlegen
Braunmit Schwarztee kochen
Grünin Spinatsaft einlegen
Rosain Preisselbeersaft einlegen
RotEier in Essig mit Saft in Rote Bete einlegen

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Bemalen!

Ihre Annette Mayer

Online Buchen