Oberstdorf
Oberstdorf

Erleichterung in Oberstdorf

Oberstdorf von Schlammlawine und Überschwemmungen an der Seealpe und am Dummelsmoos kaum betroffen

Liebe Gäste, am Sonntag (14.06.2015) führte ein sogenanntes "Schlagwetter" mit extremen Niederschlägen innerhalb von 45 Minuten im Bereich der Seealpe am Nebelhorn zu Verklausungen in den dortigen Bächen.

Der Faltenbachtobel, der seitlich an der Erdinger Arena vobeiläuft, sowie der Oybach und ein kleiner Bach oberhalb des Wohngebietes "am Dummelsmoos" übertraten daraufhin die Ufer und führten Schlamm und Geröllmassen mit sich.

Schwer getroffen waren vier Wohnhäuser am Dummelsmoos - einer nord-östlichen Ortsrandlage weit oberhalb des Krankenhauses. Den betroffenen Familien und Vermietern drücken wir die Daumen, dass Sie schnelle und unbürokratische finanzielle Hilfe erhalten. Die Hilfsbereitschaft der Dorfgemeinschaft an diesem Abend und den darauffolgenden Tagen war übrigens vorbildlich und eindrucksvoll!

Entgegen dem in den Medien vermittelten Eindruck läuft aber in Oberstdorf selbst das Leben ganz normal weiter....
Meldungen wie "Schlammlawine walzt durch Oberstdorf" sind wohl dem Sommerloch geschuldet und entsprechen nicht der Wahrheit!

Alle Bergbahnen, die Breitachklamm und die Erdinger Arena sind geöffnet und inzwischen strahlt auch schon wieder die Sonne über unserem wunderschönen Dorf!

Auch das Oytal kann bereits wieder mit den Downhill-Rollern befahren werden.

Ihrem gemütlichen & erholsamen Urlaub in der Oberstdorfer Ferienwelt und unseren Ferienwohnungen am Marktplatz steht also nichts im Wege - Wir freuen uns auf Sie!

Herzlichst,
Ihre

Annette Mayer & das Ferienwelt Team

P.S.: Anbei ein paar Fotos vom Dorfleben und der Oberstdorfer Ferienwelt - aufgenommen am 16. & 17. Juni 2015!

Oberstdorf am 16. & 17. Juni 2015

Der Schlamm hat das Dorf selber nicht erreicht!
Der Kurpark am 16.06.2015
Der Kurpark am 16.06.2015
Ludwigstrasse / Ecke Oststrasse am 16.06.2015
Oststrasse am 16.06.2015
Unsere "Ferienwelt" am 17.06.2015

Online Buchen